..:: Forum als Startseite festlegen ::.. | ..:: Forum zu den Favoriten hinzufügen ::..

 

Zur Startseite
Zur Filebase Registrierung Mitgliederliste Zum Kalender Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Galerie Zum Portal

aktive Themen: der letzten 24h | seit letztem Besuch | alle Foren als gelesen markieren | zu den Favoriten Kontakt | Portal

User-Box
Um alle Funktionen des Board zu nutzen log dich ein oder melde dich hier kostenlos im Forum an.

Benutzername:

Passwort:
(Passwort vergessen)




Navigation
» Registrieren

» Über uns
» Impressum

» FAQ
» Regeln


  
 2010
2009 Biker-Goettingen.de

2010



Ein laaaaaaaaaaanger Winter ist zu Ende gegangen. Erst im Februar konnten wir die ersten Fahrversuche im neuen Jahr starten. Diese wurden dann auch gleich beim 1. Stammtisch am 20. Februar im Paulaner besprochen.





Fast 40 Leute hatten sich getroffen und ausgiebig über die Pläne der neuen Saison diskutiert. Am 17. März haben Anna und Andreas im alten Rathaus geheiratet und natürlich waren wir mit einer Abordnung dabei




 

Dank unserer neuen User, dem Gärtner Michi und der Gärtnerin Dagmar haben wir unser Frühjahrsgrillen am 1. April im Gewächshaus verbracht. Eine ungewöhnliche aber ganz tolle Idee. Der Abend hat richtig Spass gemacht und wer weiß, was wir dort noch so alles anstellen werden.





Am 28. Mai werden 7 hartgesottene Motorradfahrer des Biker-Göttingen Forums nach Korsika aufbrechen und auf den Spuren Napoleons 10 Tage gemeinsamen Urlaub verbringen. Die Reise wurde über den Winter geplant und bereits fest gebucht. Nun ist man dabei, sich auf möglichst gleichwertigem Testgelände auf die lange Reise vorzubereiten. Leider fehlt unser Steven auf diesem Bild.



 

Vorher fanden jedoch noch andere Aktivitäten auf deutschem Hoheitsgebiet statt. Am 25. April 2010 fand unsere Saisoneröffnungstour statt, einer unserer Moderatoren (Matze) arbeitete eine Tolle Tour aus und es nahmen über 50 Motorräder teil.

 




 

Knapp drei Wochen später ging es erneut auf die Straße zur nächsten großen Tour. Wie bereits im letzten Jahr fand auch im Jahr 2010 eine Iss doch Wurst Tour statt. Diese Tour wird von einem Ortsansässigen Imbiss Wurst Tempel ausgearbeitet. Bei der diesjährigen Ausgabe kamen weit über 60 Motorräder zusammen. Die Tour war wirklich toll und wir hatten alle eine Menge Spass.




Original Video - More videos at TinyPic

Leider kam es bei der Tour zu einem Unfall. Eines unserer Forenmitglieder (Peter) musste daraufhin mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Höxter eingeliefert werden. Peter hatte unter anderem einen doppelten offenen Schienbeinbruch und musste bisher zwei mal Operiert werden. Die Betroffenheit bei den Organisatoren und bei unseren Forenmitgliedern war groß und Peter wurde bisher einige male im Krankenhaus in Höxter besucht. Wir hoffen alle, dass er bald entlassen werden kann und seine wunden schnell verheilen, eins steht fest ? Wir sind für ihn da!

Am 28. Mai startete die Korsika Gruppe in den Urlaub. Besonders schade das Peter durch seinen Unfall nicht an der Tour teilnehmen konnte.
Neben der Korsika Tour fand eine weitere statt, im Juli ging es mit einer 10 köpfigen Truppe nach Tschechien, auch dazu folgt ein Bericht mit Bildern.

Harzring, 8. Julli

Wieder machten sich 4 Biker und eine Bikerin auf, den Harzring zu bezwingen und ihre Fahrkünste zu verbessern.
Selbstverständlich durfte der Servicewagen samt Servicepersonal nicht fehlen! Bei uns ist es üblich, hauptsächlich Rekonvaleszenten für diesen Job zu verpflichten!

 


Jenny und Peter beobachten das Geschehen auf der Rennstrecke.


Harte Arbeit?..


?.fordert ihren Tribut!


Leider hat dieses Mal der Ring unseren Ede bezwungen. Da die gefahrenen Geschwindigkeiten aber relativ gering sind, befindet er sich nach ein paar Tagen intensiver Pflege bereits wieder auf dem Weg der Besserung.


 

Rhön im August 2010

Vom Forum wurde dieses Jahr auch eine 2-Tages-Tour geplant. Die Fahrt sollte in die Rhön, zum Kloster Kreuzberg gehen. Am 08. August trafen wir uns mit 17 Leuten um kurz vor 9 Uhr in Rosdorf und machten uns auf den Weg nach Bischofsheim. Der direkte Weg wäre zu schnell und zu kurz gewesen, also nahmen wir gerne einen Umweg und einige Kurven mehr ?in Kauf?. So führte uns Matze über den Rennsteig nach Mihla. Beim ?Paddlertreff? aßen wir zu Mittag und ließen uns von der ?wunderschönen? Musik verwöhnen. Vom Thüringer Wald führte uns Matze dann immer weiter in die Rhön. Am Nachmittag erreichten wir unsere Unterkunft in Bischofsheim. Kurz nach unserer Ankunft kamen auch Jenni und Jens an. Dann hieß es raus aus den Motorradklamotten, bequeme Sachen anziehen und fertig werden zum ?Transport? in Richtung Kloster Kreuzberg. Da wir wunderschönes Wetter hatten war der Andrang dort oben immens. Wir fanden ein nettes Plätzchen im Innenhof und unser Gärtner konnte endlich sein geliebtes Malzbier zu sich nehmen. Uns ging es einfach gut und wir hatten viel Spaß. Den Abend ließen wir dann gemütlich bei unserer Unterkunft ausklingen.





Nach dem Frühstück rüsteten wir uns für den Heimweg, leider fing es schon nach einigen Kilometern an zu regnen. Dieser begleitete uns dann bis fast nach Göttingen. Trotz des Regens waren wir alle gut gelaunt und erreichten am Nachmittag wieder unser zu Hause. Wer möchte kann sich jetzt hier noch ein kleines Video anschauen:

 

Die Stimmung war so positiv, daß diese Tour förmlich nach einer Wiederholung schreit.

Sommerfest am 21. August

ca, 70 Teilnehmer, ein Rekord für unsere Festivitäten, feierten mit ausgelassener Stimmung bei unserem Gärtner in Elliehausen. Bei Bratwurst, Steak und vielen selbst gemachten Salaten wurde geplaudert und bis in die späten Nachtstunden oder frühen Morgenstunden nett diskutiert.

Als Highlight versenkte sich die Familie Gärtner selbst im gerade neu angelegten Gärtnerteich.

Alte und neue User verbrachten schöne Stunden und verabredeten sich für die nächsten Touren.

1. Biker ? Göttingen.de Motorrad Orientierungsfahrt am 19. September 8 Gruppen machten sich am Morgen, bei frischen und anregenden Temperaturen, auf den Weg. Quer durch die Landkreise Göttingen, Northeim und Kassel ging die wilde Jagt nach den Antworten auf die gestellten Fragen.


Natürlich musste sich am Mittag ordentlich gestärkt werden, um für die nächsten Aufgaben gut vorbereitet zu sein.

Am Ende trafen sich, allerdings nicht mehr Alle und die Einen früher und die Anderen später, bei Ralph am Imbiss.

Die ersten drei Plätze wurden gebührend gefeiert und prämiert. Ein tolles Event fand seinen Abschluss. Bild Unser Oktoberfest feierten wir am 30. Oktober im Paulaner. Trotz einer fürchterlichen Organisation, überforderter Bedienung und Küche feierten wir ausgelassen und mit guter Stimmung. Leider müssen wir uns für die nächste Festivität wohl eine andere Lokalität suchen.

Resümee 2010

Ein unglaublich intensives Jahr mit und um das Forum geht zu Ende. Unsere Gemeinschaft erlebte viele Höhen und leider auch Tiefen.
Zu viele und zum Teil auch nachhaltige Unfälle haben uns bewusst gemacht, dass Briefmarken sammeln doch das bei weitem ungefährlichere Hobby sein könnte! Aber, die Verunfallten konnten sich auf vielerlei Unterstützung verlassen und somit wurden die Genesungsprozesse zumindest kurzweiliger.

Ein tolles Angebot an unterschiedlichsten Touren haben uns über das Jahr begleitet. Wirklich für Jeden war etwas dabei, von der kurzen Feierabendtour bis zur 10-tägigen Urlaubsfahrt war alles vorhanden. Dabei wurde selbstverständlich darauf geachtet, dass keiner in seinen Fahreigenschaften überfordert wurde. Die ?Könner? haben sich angeglichen oder sind allein, unter sich gefahren.

Die 1. Orientierungsfahrt war ein Highlight und soll hier stellvertretend für alle tollen Events stehen. Bereits jetzt sind wieder einige, mehrtätige Touren für das nächste Jahr in Planung. Unser ?Wursttempel? wird uns im nächsten Jahr fehlen!
Wie wichtig so ein Anlauf- und Treffpunkt war, haben wir durch die zahlreiche Besuchsfrequenz gesehen.

Eine Aufgabe für 2011 wird es sein, schnellstmöglich einen entsprechenden Ersatz zu finden.

Der Zusammenhalt in unserer Gemeinschaft hat sich weiter gefestigt. Probleme werden oft gemeinsam angegangen und dadurch werden Lösungen leichter gemacht. Wer sich einbringt, bekommt seinen Einsatz, bei Bedarf irgendwann zurück. Interessant ist auch die ?selbst reinigende? Kraft des Forums. Hitzige Diskussionen werden teilweise unter großem Engagement ausgetragen.

Das ein oder andere Wort hätte dabei im Übereifer vielleicht nicht geschrieben werden sollen. Es gibt aber immer wieder besonnene Mahner, welche die Emotionen auf ein gesundes Maß zurück bringen und somit den Forumsfrieden wieder herstellen. Wir sind ein freies und ungebundenes Forum, ohne Zwang. Wer sich positiv einbringen möchte, ist jederzeit willkommen. Ende diesen Jahres haben wir ca.160 registrierte User. Etwa 50% beteiligen sich mehr oder weniger an unseren Veranstaltungen. Ein Ziel für 2011 soll es sein, diese Quote zu erhöhen. Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Möge uns der Wettergott viele schöne Stunden, bei unfallfreien Touren bringen!!

 

 

Zum Jahr 2011

- Zurück -


  
Portal-Seitenauswahl
myWBB-Portal lite 1.0.6 by myWBB.info
aktive Themen der letzten 24h | alle Foren als gelesen markieren

neue Beiträge     keine neuen Beiträge     Forum ist geschlossen

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH


Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH